DÖE

Gründungsjahr1994
Teilnehmende Behörden
  • Deutschland: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU; Delegationsleitung); zuständige Ministerien von Baden-Württemberg und Bayern  
  • Österreich: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) und Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) sowie Bundesländer
TagungenJährlich unter wechselndem Vorsitz.
AufgabenIn der DÖE werden schwerpunktmäßig Fragen des Strahlenschutzes, der Sicherheit von Forschungsreaktoren sowie der nuklearen Entsorgung behandelt. 
ArbeitsgruppenKeine