Als Hilfsmittel für die Auswahl der der Situation angemessenen Schutzmaßnahmen wurde der Maßnahmenkatalog Übersicht über Maßnahmen zur Verringerung der Strahlenexposition nach Ereignissen mit nicht unerheblichen radiologischen Auswirkungen erarbeitet. In ihm wird eine Vielzahl zu erwägender Maßnahmen zusammengestellt und ihre Effizienz sowie die Vorteile und Nachteile einer jeden Maßnahme, wie zum Beispiel Durchführbarkeit, Kosten und Akzeptanz in der Bevölkerung, analysiert. Zudem befasst sich der Maßnahmenkatalog mit der Thematik der Behandlung und Entsorgung landwirtschaftlicher Produkte nach einer Verunreinigung durch radioaktive Stoffe.